Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Asiatisch Dressing Salat

Asia Linsensalat

Zutaten für 3 Personen:

  • Marinade für den Tofu
  • 4 El. Soyu Sojasoße
  • 1 El. Sesamöl
  • 1 Tl. rote Currypaste
  • 250g Tofu
  • 2 El. Erdnussöl zum Braten
  • Für den Linsensalat
  • 150g Belugalinsen
  • 1 Tl. Meersalz
  • 1 Tl. Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 3 cm Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine Chilischote
  • 5 El. Aceto Balsamico
  • 6 El. helle Sojasoße
  • 2 Tl. Kokosblütensirup
  • 3 El. Olivenöl

Zubereitung:

Die Marinade für den Tofu zubereiten. Sojasoße, Sesamöl,Kokosblütensirup und Currypaste verrühren. Den Tofu in feine Streifen schneiden, in eine Schale legen und mit der Marinade übergießen. Alles gut verrühren und für einige Stunden ruhen lassen. Ab und zu umrühren.

Die Linsen gut ausspülen und dann in Salzwasser etwa 45 Minuten kochen. In ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen.

Kreuzkümmel- und Koriandersamen in einem Mörser zerstoßen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili in feine Streifen schneiden.Die Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer, Knoblauch, Chili, Zwiebel zusammen mit Kreuzkümmel und Koriander, sowie 50 ml Wasser, dem Aceto Balsamico und der Sojasoße in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Die Marinade mit dem Olivenöl und dem Kokosblütensirup unter die Linsen heben.

Das Erdnussöl in der Pfanne erhitzen und den Tofu braten.

Salat auf einem Teller anrichten und den Tofu darüber geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.