Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Gemüse

Süßkartoffel Röstis

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tl. koreanische Chiliflocken
  • 4 Stiele Zitronenthymian
  • 9 El. Olivenöl
  • Meersalz nach Bedarf
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Tl. bunter Pfeffer frisch gemörsert
  • 400g Champignons
  • 600g Süßkartoffeln
  • 4 El. Mehl
  • 5 No Egg Vollei
  • 500g frischer Spinat

Zubereitung:

Limette waschen und die Schale abreiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronenthymian zupfen und hacken. 4 El. Olivenöl, Limettenabrieb, Knoblauch, Chili und Thymian vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 2 El. Olivenöl in eine Pfanne geben und die Pilze und Zwiebeln darin glasig braten. Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Nach 7 Minuten zu den Zwiebeln und Pilzen geben. Weitere 4 Minuten dünsten. Die Limettenmischung zufügen. Alles gut vermischen, abschmecken und warmstellen.

Süßkartoffeln schälen und grob raspeln. In eine Schale geben und das Mehl hinzufügen. Das No Egg nach Packungsanleitung anrühren und ebenfalls zugeben. Alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Röstimischung Taler formen und in der Pfanne goldbraun braten.

Alles auf Teller anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.