Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Allgemein Gemüse

Quinoa Rösti mit Guacamole

Zutaten für 2 Personen:

  • 125g weiße Quinoa
  • Meersalz nach Bedarf
  • 1/2 Tl. Ras el Hanout
  • 1/4 Tl Pfeffer bunt frisch gemahlen
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 1 kleine Salatgurke
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Kästchen Kresse
  • 2 El. Zitronensaft
  • 3 El. Olivenöl
  • 1 No Egg Vollei
  • 2 El. Weizenmehl
  • 2 Avocado
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili rot

Zubereitung:

Quinoa im Sieb abspülen . In 1/4 Liter kochendes Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Beiseite stellen.

Für den Salat Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Gurke waschen und klein würfeln. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Kresse mit einer Schere vom Bett schneiden.

Radieschen, Gurke, Kresse, Hälfte der Lauchzwiebeln, 2 El Zitronensaft und 1 El. Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

No Egg Vollei nach Packungsbeilage anrühren. Mit den restlichen Lauchzwiebeln, dem Ras el Hanout verquirlen. Quinoa und Mehl unterrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Für die Guacamole das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch schälen und klein hacken. Chili in feine Streifen schneiden. Guacamole mit Salz, Pfeffer, Chili und 1 El. Zitronensaft abschmecken.

2El. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 1 El. Quinoamasse in der Pfanne verteilen und leicht andrücken. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Alles abschmecken und auf einem Teller anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.