Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Asiatisch Japan

Japanische Ingwer Pfannkuchen Fetzen

Zutaten für 2 Personen:

  • 75g Mehl
  • 2 No Egg Vollei
  • 250 ml Misobrühe
  • 5cm Ingwer
  • 125 g Frühlingszwiebeln
  • 150g Shitake Pilze
  • 150g Chinakohl
  • Öl zum Braten
  • japanische Mayonnaise
  • eingelegter Ingwer
  • 1 Tl. Noriflocken
  • 4 El. Gomasio

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel füllen. Das No Egg nach Packungsanleitung anrühren und mit der Misobrühe verrühren. Die Mischung mit dem Schneebesen unter das Mehl heben bis eine glatte Masse entstanden ist.

Nun den Ingwer schälen und fein reiben. Chinakohl klein hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Pilze putzen und grob hacken. Ingwer, Pilze, Frühlingszwiebeln und Chinakohl in die Pfannkuchen Mischung geben. Alles gut vermengen.

Gomasio in eine kleine Schale geben und mit den Nori Flocken vermischen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen von jeder Seite 5 Minuten braten. Dann in Fetzen ziehen und auf dem Teller mit dem Ingwer, der Mayonnaise und dem Gomasio anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.