Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Südamerikanisch

Argentinische Süßkartoffeln mit Chimichurri

Zutaten für 3 Personen:

  • 3 Süßkartoffeln
  • 4 El. Olivenöl
  • 400g schwarze Bohnen aus der Dose
  • 1 Tl. indische Sonnensalz Flocken
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • für das Chimichurri
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El. Wasser
  • 5 El. Olivenöl
  • 30ml Weißweinessig
  • 1 Tl. Oregano
  • 1/2 Tl. Wayanadan Pfeffer frisch gemahlen
  • indische Sonnensalz Flocken nach Bedarf

Zubereitung:

Chimichurry:

Kräuter waschen und hacken. Knoblauch schälen und hacken. Alle Zutaten in eine hohe Schale geben. Pürieren und abschmecken.

für die argentinischen Süßkartoffeln:

Bohnen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Süßkartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser bissfest garen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin anschwitzen. Nach 4 Minuten die Süßkartoffelwürfel zugeben und weiter braten. Nach weiteren 3 Minuten die schwarzen Bohnen hinzufügen und alles zusammen 5 Minuten auf kleiner Flamme braten.

Abschmecken und mit dem Chimichurri servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.