Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Eintöpfe

Kichererbsen Eintopf

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Dose Kichererbsen a 400g
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100g Chorizo vegan
  • 250g Kartoffeln
  • 0,1 g Safran
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 3 El. Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 /2 Tl. Rosmarin
  • 1 El. Tomatenmark
  • 1 Tl. Lavendelhonig
  • 1 Tl. ungarisches Paprika edelsüß
  • 400g Tomaten
  • 1 El. Petersilie
  • Meersalz nach Bedarf
  • 1 El. Balsamico Acetato
  • 1/2 Tl. Voatsiperifery Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Chorizo in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Safran in der Gemüsebrühe auflösen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin einige Minuten glasig anbraten. Knoblauch, Chorizo, Kartoffeln, Rosmarin und das Lorbeerblatt zufügen und 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark und den Honig einrühren und gut vermischen. Kichererbsen zugeben und das edelsüß Paprika darüber streuen. Safranbrühe zufügen, alles gut vermischen und zum Kochen bringen.

Tomaten in kleine Würfel schneiden und in den Topf geben, alles erneut aufkochen und köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind. Petersilie zufügen und Lorbeerblatt entfernen.

Eintopf mit Salz, Pfeffer, Honig und Balsamico abschmecken .

Auf Teller anrichten und servieren. Dazu kann Bauernbrot geeicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.