Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Suppen Türkisch

Türkische Linsensuppe – Kirmizi Mercimek Corbasi

Zutaten für 4 Personen:

  • 300g rote Linsen
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel groß
  • 1,5 Liter Wasser
  • Gemüsebrühe für 1,5 Liter Wasser
  • 1 Pastinake
  • 1Möhre
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El. Olivenöl
  • 1Tl. Tasmanischer Pfeffer
  • 1Tl. Minze getrocknet
  • 1El. Petersilie
  • 2 El. Zitronensaft
  • 1 El. Asant
  • 1 Tl. Sambal Olek

Zubereitung:

Rote Linsen waschen und abtropfen lassen.

Zwiebeln, Kartoffeln, Möhre und Pastinake schälen und in Würfel schneiden.

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und klein hacken.

Das Öl in einen Topf geben und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig anbraten. Linsen, Möhren und Pastinaken zugeben und weitere 3 Minuten braten. Kartoffeln zugeben und umrühren. Nach 5 Minuten die abgemessene Wassermenge mit der Gemüsebrühe zugeben. Bis auf die Petersilie auch alle Gewürze zufügen. Alles einmal aufkochen und dann auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe pürieren und abschmecken.

Auf Teller anrichten und Petersilie darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.