Vegan cooking with Thalija

Gut gewürzt ist halb gewonnen
Asiatisch Gemüse

Rosenkohl – Tempeh asiatisch

Zutaten für 2 Personen:

  • 400g Rosenkohl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 20g Ingwer
  • 1 Tl. Szechuanpfeffer frisch gemörsert
  • 200g Tempeh geräuchert
  • 3 El. Erdnussöl
  • 5 El. Tamari (dunkle Sojasauce)
  • 3 El. Sesamöl geröstet
  • 1 Tl. Zucker
  • Meersalz nach Bedarf

Zubereitung:

Rosenkohl pellen und längs in Scheiben schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein würfeln. Szechuanpfeffer mörsern.

Tempeh in 1cm dicke Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Erdnussöl von beiden Seiten etwa 3 Minuten goldbraun braten.

In einem Schälchen die Sojasauce,Sesamöl und Zucker mit 4 El. Wasser verrühren.

Rest Erdnussöl in einen Wok geben und die Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch 2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Rosenkohl und Szechuanpfeffer zufügen und weitere 2 Minuten braten.

Dann mit der Sojasaucenmischung ablöschen und 10 Minuten garen bis der Rosenkohl bissfest ist.

Mit Salz abschmecken und servieren.

Dazu passt Reis oder Kartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.